Home Projekte Aktuell Verein Unterstützung Galerie Archiv Kontakt Links
 

Aktuell

Rundbrief Nr.18, 2016, Tibeter Verein Ngari Korsum Schweiz

Den Rundbrief 18, 2016, finden Sie hier oder zum download im Archiv

Kailash Internat der Tibetersiedlung Phuntsokling Ueberwachungsbesuch 2016

Der Verein hat in seinen Projekten stets mit großer Sorgfalt überwacht, dass die Spendengelder von den Empfängern in korrekter und transparenter Art und Weise verwendet werden. Zu diesem Zweck besuchten im September Tsering Wangdak Batsang und Konchok Chugtsang wieder das Kailash-Internat.

Die Fertigstellung der Schlafsäle für Jungen und Mädchen und der Bau des Wohnheims für die Mitarbeiter waren sehr zufriedenstellend und hat sie sehr beeindruckt.

Die Schüler fanden sie sehr glücklich vor, gesund und motiviert zu Lernen. Sie sind sehr zufrieden mit dem Leben im Kailash-Internat. Sowohl die Lehrer als auch die Eltern haben uns informiert, dass allgemein der Lernfortschritt der Internats-Studenten sind viel besser ist als derjenige der Studenten ausserhalb.

Erziehung und Ausbildung

Tsuma Tsultrim Sangmo, eine tibetische Nonne, ist im Juni letzten Jahres dem Betreuungsteam des Kailash-Internats beigetreten. Sie unterrichtet die Studenten in Philosophie, tibetischer Sprache und Grammatik. Sie betreut auch ethische Aspekte und Probleme der Studenten. Sowohl das Betreuungsteam als auch die Studenten schätzen ihre Mitarbeit sehr.

 

  25 Jahre Tibeter Verein Ngari Korsum Schweiz!

   

Vor 25 Jahren, im Juni 1990, trafen sich in Ziegelbrücke die Mitglieder von fünfundzwanzig in der Schweiz ansässigen tibetische Familien zur Gründung eines Vereins für Familien aus der Region Ngari in West-Tibet.

Das primäre Ziel war die tibetische Kultur aufrecht zu erhalten und zudem Probleme bei der Integration in der Schweiz zu lösen. Wir machten uns aber auch Gedanken, wie wir unsere tibetischen Landsleute in der Heimat unterstützen könnten, vor allem in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Umwelt.

 
  • 1995 gründeten wir das Tibetan Medical and Astro Institute, in Darchen, Westtibet, am Fusse des heiligen Berges Kailash. In mehreren Stufen wurde es ausgebaut, mit Klinik, Schule für tibetische Medizin, Produktion von traditionellen tibetischen Medikamenten. Nach 16 Jahren, im Februar 2011, wurden wir von den Behörden in Westtibet überraschend informiert, dass unsere Unterstützung für das Institut gestoppt und das Institut an eine chinesische Organisation übergeben werde. Es gab für uns keine andere Alternative als zu akzeptieren. Das Institut wird jedoch voll weitergeführt und kann so weiter für Ausbildung, Gesundheitswesen und Umweltschutz in dieser ärmsten Region Tibets erfolgreich beitragen.
 
  • Unser Tibeter Verein Ngari Korsum Schweiz beschloss aber sich weiterhin voll für Projekte in Ausbildung und Gesundheitswesen bedürftiger Tibeter einzusetzen, jetzt vor allem für Projekte in den Tibeter-Gemeinschaften in Indien und Nepal. Als weiteres Projekt wurde 2011 deshalb das Internat in der Tibeter Siedlung Phuntsokling in Odisha für eine Unterstützung ausgewählt, unser gegenwärtiges Projekt. Es liegt im Osten Indiens, in einer der ärmsten Gebiete. Unsere Ziel war es, den tibetischen Kindern in dieser abgelegenen Gegend eine bessere Erziehung zu geben und zudem für ihre Gesundheit zu sorgen. Seit unserer Übernahme haben 63 Schüler ihre Prüfungen nach der zehnten Klasse bestanden.

Der Verein blickt heute auf 25 Jahre erfolgreiche Tätigkeit zurück. Ohne die grosszügige Unterstützung durch unsere Sponsoren wäre dies alles nicht möglich gewesen.

Am 26. September 2015 feierten wir in Horgen unser Jubiläum. Bilder finden Sie in der Gallerie hier.